Spatenstich für den Neubau von 33 Wohnungen in Wasserburg

Bei kühlen Temperaturen, dafür bei strahlendem Sonnenschein, fand am 25.09.2018 der Spatenstich für den Neubau von 33 Wohnungen mit
Tiefgarage in der nördlichen Burgau in Wasserburg a. Inn statt. Die Maßnahme, für die Baukosten von rund 7,6 Millionen € kalkuliert sind,
wird gefördert im bayerischen Wohnungsbauprogramm. Durch die Förderung werden die Mietpreise einkommensorientiert vergünstigt.
Es ergeben sich Mietpreise zwischen 5,50 € und 7,50 € pro m² Wohnfläche, je nach Einkommensstufe.

Alle Wohnungen und die Tiefgarage werden barrierefrei durch Aufzüge erschlossen.

Solider, nachhaltiger Standard: Energieeffizienzhaus KfW 55, Außenwände mit Wärmedämmziegel, Fußbodenheizung, zusätzliche Duschen und
separate WC´s in den größeren Wohnungen.

Der Wohnungsmix aus Zwei-, Drei- und Vier-Zimmer Wohnungen ermöglicht eine gute Mischung von Familien-, Rentner- und Singlehaushalten.

Die Fertigstellung ist für Anfang 2020 geplant.

gwg-eg-wohnanlagen-wasserburg-am-Inn-Hermann-Schlittgen-Straße-Spatenstich-1
wohnanlagen-wasserburg-am-Inn-Hermann-Schlittgen-Straße-Spatenstich-Baugrube

Hr. Herngreen (DZ Hyp), Hr. Klein (Bayern Labo), Fr. Funke (Reg. v. OBB.), Bürgermeister, Hr. Kölbl (Stadt Wasserburg), Vorstandsvorsitzender, Hr. Hintermayr (GWG eG), Bauleiter, Hr. Slomka (Arch.-Büro Schindler), Peter Holzner (Bauunternehmen), Hr. Schindler (Arch.-Büro Schindler), Vorstand, Hr. Brandl und Bautechniker, Hr. Smasal (GWG eG), von links.

gwg-eg-direktkontakt

Haben Sie Fragen?
Rufen Sie uns an 08071 91950